Deine digitale
Marketing Lösung

Bietet alle Arten von Seo-Diensten und hilft, Seo-Ranking zu verbessern.

Online Marketing

Dangling Obst, um einen Ballpark Marktwert Podcasting Angebot zu bestimmen.

Analytik und Forschung

Hängende Früchte, um einen Podcasting-Deal zu finden

Design-Entwicklung

Hängendes Fruchtprodukt, um einen Podcast Deal des Ballparkmarktwertes zu identifizieren.

FALLSTUDIE

Letztes Jahr haben wir bewiesen, dass wir das beste SEO Haus in Amerika sind!

Maximieren Sie niedrig hängende Früchte, um einen Ballpark zu erkennen, der eine zusätzliche Aufgabe für betaPodcasting darstellt. Umgehen Sie die elektronische Kluft mit zusätzlichen Klicks durch Devtechnology-Immersion entlang der Autobahn Info wird sicherlich die Lücke schließen, wenn Sie sich nur auf das Endergebnis konzentrieren.

Struktur. Glatte Schlüsselfunktionalität weist offline auf, um die lange Rückseite zu erhöhen. Während du den Ball im Auge behältst.

Emotionale Werbung: Wie Marken Gefühle nutzen, um Menschen zum Kauf zu bewegen.

Emotionale Werbung: Wie Marken Gefühle nutzen, um Menschen zum Kauf zu bewegen.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf HubSpot’s Agency Post. Um weitere Inhalte wie diesen zu lesen, abonnieren Sie Agency Post.

Anzeigen, die Menschen zum Teilen und Kaufen bewegen, lassen sich in der Regel in einem Wort zusammenfassen: emotional.
Das sollte keine Überraschung sein. Studien zeigen, dass Menschen sich bei Markenentscheidungen auf Emotionen und nicht auf Informationen verlassen – und dass emotionale Reaktionen auf Anzeigen einen größeren Einfluss auf die Kaufabsicht einer Person haben als auf den Inhalt einer Anzeige.

Als Douglas Van Praet, Autor von Unconscious Branding: Wie Neuroscience das Marketing stärken (und inspirieren) kann, schrieb in Fast Company: „Die erstaunlichste Wahrheit ist, dass wir nicht einmal über den Weg zu logischen Lösungen nachdenken. Wir spüren unseren Weg zur Vernunft. Emotionen sind das Substrat, die Basisschicht der neuronalen Schaltkreise, die selbst rationale Überlegungen untermauern. Emotionen behindern keine Entscheidungen. Sie bilden die Grundlage, auf der sie gemacht werden!“

Unzählige, die die meisten viralen Anzeigen jedes Jahr einordnet, fanden heraus, dass die meistgenutzten Anzeigen von 2015 stark auf emotionale Inhalte angewiesen waren, insbesondere Freundschaft, Inspiration, Wärme und Glück. Beispiele dafür sind Androids Friends Furever und Kleenex‘ Unwahrscheinlich Beste Freunde.

Dieses emotionale Bewusstsein von Marken war jedoch nicht immer der Fall. In den 90er und frühen 2000er Jahren beschäftigten sich die Werbetreibenden mehr mit Humor und Sarkasmus.

Pereira & O’Dells Chief Creative Officer PJ Pereira sagte: „Ich denke, was passiert ist, ist, dass die Werbebranche das letzte Jahrzehnt damit verbracht hat, Bitterkeit und Zynismus zu feiern und gemein zu den Menschen zu sein. Eine Zeit lang war es großartig, weil es sich von allen anderen unterschied, und dann wurde es zu einem Trend und die Leute wurden krank davon. Es war nicht mehr lustig oder interessant. Als also die Dinge mit einer völlig entgegengesetzten Stimme zu knallen begannen, reagierten die Kunden völlig.“

Wie Emotion in der Werbung eingesetzt wird

In der Vergangenheit haben die Menschen sechs Kerngefühle erkannt: glücklich, überrascht, ängstlich, angewidert, wütend und traurig.

Im Jahr 2014 veröffentlichte das Institut für Neurowissenschaften und Psychologie jedoch Forschungsergebnisse, wonach die Unterscheidung zwischen vier dieser Emotionen auf sozialen Interaktionen und Konstrukten beruht. Stattdessen basiert die menschliche Emotion auf vier Grundemotionen: glücklich, traurig, ängstlich/überrascht und wütend/angewidert.

Anhand dieser vier Kategorien betrachten wir, wie Marken Emotionen nutzen, um Verbindungen und Aufmerksamkeit zu fördern:

1) Glücklich

Marken wollen mit lächelnden, lachenden, zufriedenen Kunden in Verbindung gebracht werden, und es wurde gezeigt, dass die positive Einstellung den Austausch und das Engagement erhöht. Eine Studie im Jahr 2010 über die meistversandten Artikel der New York Times ergab, dass emotionale Artikel häufiger geteilt wurden und positive Beiträge mehr geteilt wurden als negative.

Die meistgenutzte Anzeige des letzten Jahres – und aller Zeiten – war Androids Friends Furever, der Clips von unwahrscheinlichen und unbestreitbar süßen Tierfreunden zeigte.

2) Traurig

Ich sehe mir viele Anzeigen an. (Hey, es ist eine Voraussetzung für den Job.) Ich habe bemerkt, dass diese Anzeigen mich zunehmend in ein blubberndes, emotionales Wrack verwandelt haben. Es geht nichts über einen guten Schrei bei der regelmäßigen Arbeit, damit Ihre Schreibtischnachbarn Ihre Stabilität in Frage stellen.

In den letzten Jahren, als Marken die Popularität von emotionalen Inhalten erkannt haben, haben sich immer mehr Unternehmen darauf konzentriert, inspirierende und bewegte Anzeigen zu erstellen.

MetLife Hong Kong produzierte diese herzzerreißende Anzeige mit einer Tochter, die all die Dinge beschreibt, die sie an ihrem Vater liebt, aber die Geschichte bricht zusammen, wenn sie auch beschreibt, wie er sie anlügt.

3) Ängstlich/überrascht

Angst ist ein natürlicher Instinkt – einer, der uns hilft, angemessen auf Bedrohungen zu reagieren, um unsere Überlebenschancen zu erhöhen.

Angst schafft Dringlichkeit und fordert uns auf, Maßnahmen zu ergreifen; um diese Geschichte zu ändern oder, was noch wichtiger ist, etwas zu kaufen, das schreckliche Dinge verhindert. Wie Don Draper in einer Episode von Mad Men sagte: „Werbung basiert auf einer Sache: Glück. Und weißt du, was Glück ist? Glück ist der Geruch eines neuen Autos. Es ist die Freiheit von Angst. Es ist eine Plakatwand am Straßenrand, die schreit und versichert, dass alles, was du tust, in Ordnung ist. Es geht dir gut.“

Viele erschreckende Taktiken sind in Werbespots zu sehen, um betrunkenes Fahren und Zigarettenrauchen zu verhindern. Der World Wildlife Fund ist eine Marke, die für ihre umstrittenen und angstverursachenden Bilder bekannt ist.
Dieser Ansatz ist jedoch riskant. Im Jahr 2015 veröffentlichte Nationwide eine Anzeige während der Super Bowl, um Gespräche über Kindersicherheit und vermeidbare Verletzungen im Haushalt zu fördern. Die Anzeige war für viele Zuschauer störend. Das Video zeigt einen kleinen Jungen, der über all die Dinge spricht, die er nie tun wird, und endet mit der Zeile „Ich konnte nicht erwachsen werden, weil ich an einem Unfall gestorben bin“. Während die Anzeige aufmerksamkeitsstark war, wurde sie von den Zuschauern als deprimierend und unempfindlich bezeichnet, und der CMO von Nationwide trat nur wenige Monate später von seiner Position zurück.

4) Wütend / angewidert

Die meisten Menschen denken, dass es am besten ist, Wut zu vermeiden – es ist eine negative Emotion, die negative Assoziationen hervorrufen wird. Aber in einigen Fällen kann Wut die Menschen aufwecken und zum Handeln anregen. Wir werden wütend, wenn wir eine andere Person verletzt oder eine Ungerechtigkeit sehen. Ekel und Frustration können dazu führen, dass wir unsere Perspektive überdenken und wichtige Fragen stellen.

Eine Studie über die beliebtesten Bilder auf imgur.com ergab, dass negative Emotionen zwar weniger häufig bei viralen Inhalten als bei positiven Inhalten auftraten, dass aber der virale Erfolg eintritt, wenn die negativen Bilder ein Element der Erwartung und Überraschung hatten.

 

Die besten digitalen Marketingstatistiken, die wir diese Woche gesehen haben.

Bereit und bereit für ein paar Statistiken? Die Zusammenfassung dieser Woche enthält Neuigkeiten über Marketing-E-Mails, Sichtbarkeit von Anzeigen, Social Media-Aktivismus und vieles mehr.

Bevor wir beginnen, vergessen Sie nicht, sich die neue und verbesserte Internet-Statistik-Datenbank anzusehen – es ist einen Blick wert (nur für Abonnenten).

Sollte die Lücke bei den digitalen Kompetenzen nicht geschlossen werden, könnte dies das BIP-Wachstum des Vereinigten Königreichs um 141,5 Mrd. £ belasten.
Ein neuer Bericht von Accenture legt nahe, dass ein Versäumnis, die Lücke bei den digitalen Qualifikationen zu schließen, dazu führen könnte, dass die britische Wirtschaft in den nächsten zehn Jahren auf ein BIP-Wachstum von bis zu 141,5 Mrd. £ verzichtet, das durch Investitionen in intelligente Technologien versprochen wird.

Dem Bericht zufolge unterliegen 51 % der Arbeitszeit im Vereinigten Königreich in naher Zukunft einer möglichen Erhöhung. 37% im Vereinigten Königreich könnten potenziell automatisiert werden, aber die Auswirkungen werden voraussichtlich je nach Arbeitsplatz und geografischen Märkten unterschiedlich sein.

Accenture schlägt vor, dass die meisten der für den zukünftigen Arbeitsplatz erforderlichen Fähigkeiten am besten durch Praxis und praktische Erfahrung erworben werden, was bedeutet, dass erfahrungsorientierte Lerntechniken Priorität haben sollten, sowie einen Fokus auf komplexes Denken, Kreativität und sozio-emotionale Intelligenz.

Accenture digitale Fähigkeiten Statistik
Probieren Sie den Digital Skills Index von Econsultancy aus.
99% der Marketingspezialisten glauben an die Messung auf Personenebene, aber nur 42% führen sie durch.
Marketing Evolution hat sich mit dem Stand der Datenübernahme auf Personenebene unter Marketingspezialisten beschäftigt.

Aus einer Umfrage unter 200 Marketern und Interviews mit fünf Entscheidungsträgern ging hervor, dass 99% der Marketingleiter einen personenbasierten Ansatz in Betracht ziehen, aber nur 42% in der Lage sind, ihn umzusetzen. Daten auf Personenebene zielen darauf ab, jede Interaktion zu optimieren, indem sie Daten aus beliebigen Quellen sammeln und einer Person zuweisen.

Die Studie ergab auch, dass 71% der Vermarkter durch nicht miteinander verbundene Messansätze und -werkzeuge behindert werden. Um dies zu relativieren, waren die Organisationen, die als ausgereift in ihrem Messansatz identifiziert wurden, 14% wahrscheinlicher, dass sie 2017 ein Umsatzwachstum von mindestens 15% im Vergleich zu ihren weniger ausgereiften Mitbewerbern erzielt haben. Ebenso waren diese Unternehmen 27% wahrscheinlicher zu sagen, dass sie alle ihre Geschäftsziele vollständig erreicht haben.

80% der Marketingspezialisten gaben an, dass der Zugang zu Daten auf Personenebene ihre Fähigkeit, ihre Initiativen mit hoher Priorität durchzuführen, verbessern oder erheblich verbessern würde, um den Umsatz zu steigern, die Marketingeffizienz zu verbessern und den Einfluss der Marke zu erhöhen.

Personenstandsmessung
Sie benötigen keine einzige Kundensicht, sondern eine praktische Kundensicht.

Über die Hälfte der Verbraucher ignoriert Marketing-E-Mails aufgrund von Überlastung des Posteingangs.
Der neueste Bericht von Yes Lifecycle Marketing hat ergeben, dass die Überlastung des Posteingangs der Hauptgrund dafür ist, dass Abonnenten Marketing-E-Mails ignorieren. Diese Nachricht stammt aus einer Umfrage unter 1.000 Verbrauchern jeden Alters.

Es wurde festgestellt, dass 55 % der Verbraucher Marketing-E-Mails aufgrund der Überlastung des Posteingangs ignorieren, obwohl 47 % E-Mails als bevorzugten Kanal für die Markenkommunikation ansehen. Darüber hinaus geben 50% der Abonnenten an, dass sie Marketing-E-Mails wegen irrelevanter Produktempfehlungen ignorieren, während 41% irrelevante Inhalte angeben.

Schließlich legt der Bericht auch nahe, dass Marketingspezialisten es versäumen, Kundendaten zur Personalisierung von E-Mails zu sammeln und zu nutzen, da 30 % der Verbraucher angeben, Empfehlungen für Produkte erhalten zu haben, die sie bereits gekauft haben.

Überlastung des Posteingangs
Zugehöriger Messwert:

Nur 17% der E-Mail-Marketingspezialisten planen für KI, mehr als die Hälfte wird mit Automatisierung innovativ sein.
Fragen Sie die Experten: Optimierung des E-Mail-Marketings
Die Sichtbarkeit in Großbritannien erreicht im ersten Halbjahr 2018 ein Allzeithoch.
IAS hat seinen halbjährlichen Medienqualitätsbericht für das erste Halbjahr 2018 veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse zeigen, dass mehr als drei Fünftel aller britischen Display-Werbung die Mindestanforderungen an die Sichtbarkeit erfüllten und um 19% von 53,3% im zweiten Halbjahr 2017 auf 63,4% im ersten Halbjahr 2018 stiegen.

Auch die Länge der Anzeigen blieb in Sichtweite und stieg um 24,7%. Die Anzeigen in Sichtweite von fünf Sekunden stiegen von 36,9% im zweiten Halbjahr 2017 auf 46%, während die Anzeigen in Sichtweite von 15 Sekunden oder mehr um 33% stiegen und von 20,2% im zweiten Halbjahr 2017 auf 26,9% im ersten Halbjahr 2018 stiegen.

Schließlich hebt der Bericht einen stetigen Anstieg der Sichtbarkeit im Vereinigten Königreich in allen Umgebungen hervor und erreicht nun 64,5 % für Desktop-Videoanzeigen, 69 % für mobile Webvideos, 57,6 % für mobile Webdisplays und knapp die Hälfte der mobilen In-App-Anzeigen, die im ersten Halbjahr 2018 mit 48,2 % die Mindestanforderungen an die Sichtbarkeit erfüllen.

Zugehöriger Messwert:

Wie viel Abfall ist auf dem digitalen Anzeigenmarkt?
Warum es für Werbetreibende keinen Sinn macht, nach 100% Sichtbarkeit zu suchen.
Mehr als die Hälfte der jungen Menschen glaubt, dass Social Media dazu beiträgt, den sozialen Wandel voranzutreiben.
Ein neuer Bericht des Think Tanks Demos hat gezeigt, dass immer mehr junge Menschen Social Media Plattformen als Möglichkeit sehen, den sozialen Wandel zu initiieren.

In einer Umfrage unter 2.000 Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren fand Demos heraus, dass 64% der Befragten Social Media Plattformen als einen wesentlichen Teil des sozialen Wandels ansehen (und 55% der 35- bis 50-Jährigen zustimmen). 91% glauben, dass Social Media einen positiven Nettoeffekt auf sie hatte.

6 Beispiele für unglaubliche Social Media Marketing Kampagnen

6 Beispiele für unglaubliche Social Media Marketing Kampagnen

KFC

Die Marke ist solide (auch wenn man an einige unglückliche Ereignisse in Großbritannien in letzter Zeit denkt) und muss nicht hart an ihrem Twitter-Account arbeiten. Es ist abgesperrt.

Allerdings ist der KFC Twitter-Account in etwa so meta wie er nur sein kann. Sie wissen, wo große Marken nur ein paar andere Kunden haben? Es geht um Exklusivität und den einzigartigen Platz, den die Marke in der modernen Kultur einnimmt.

KFC folgt 11 Personen auf Twitter. Zu den 11 Leuten gehören alle Spice Girls und 5 Jungs, die Herb genannt werden. Ende 2017 entdeckte ein Twitter-Nutzer, dass dies bedeutete, dass die Marke fünf Gewürze und 6 Kräuter befolgte, was genau zu ihrem Vorbild passte, ein Geheimrezept mit 11 Kräutern und Gewürzen zu haben.

Ein lustiger Witz, aber niemand entdeckte ihn, bis es jemand tat. Im Oktober letzten Jahres twitterte ein Typ, dass er gerade den listigen Witz ausgearbeitet hatte und das Ganze wurde viral. Als ob sie bestätigen wollten, dass sie sich nicht wirklich Sorgen um zu viel Marketing machen würden, sagte ein KFC-Sprecher zu Protokoll, dass sie es einfach „herausgebracht“ hätten, in der Hoffnung, dass es als Idee populär werden würde.

Es erhielt fast 2000 Kommentare.

Weitere erfolgreiche Social-Media-Kampagnen im Jahr 2017 waren eine, die Instagram mit einem Hashtag übernommen hat, der Instagram geschickt mit einer edlen und starken Idee vermischt hat….

Die #Realstagram-Kampagne

Dies war eher eine Bewegung, aber sie zeigte die besten Teile über Social Media, einschließlich der Verwendung von Hashtags und einem Kommentar zu einem der Mängel der Social Media Kultur.

Kaitlyn Bristowe ist eine Influencerin, und sie hat ihren Einfluss für immer genutzt. Im Wesentlichen wollte sie den Jugendlichen zeigen, dass die Bilder und die Airbrush-Kampagnen auf Instagram nicht real waren und dass „schön sein“ bedeutet, man selbst zu sein.

So begann die ganze Sache mit einem Haufen anderer Influencer und Prominenter, die alle kein Make-up trugen und keine Filter hatten. Es ist ein Beweis für die Macht eines Hashtags und eine rechtzeitige Erinnerung an den Wert des Respekts in einem Jahr, das ihm ernsthaft fehlte.

Wix- und Publikumsbeteiligung

Wix macht Websites sehr schnell und sehr effizient. Eine Reihe von kleinen Unternehmen und Freiberuflern schwören, dass es das Beste ist, was ihnen je passiert ist.

Sie haben gleich zu Beginn des Jahres 2017 während der Super Bowl Zeit eine erstaunliche Social Media Kampagne gestartet. Sie rannten zum großen Spiel und steckten jeden Tag einen Fußballhelm in einen Eisblock. Dann richteten sie Feuer auf ihn und schmolzen den Block. Als der Helm herausfiel, gewann jemand 10.000 Dollar.

Dies dauerte bis zum Tag des Spiels, an dem 50.000 Dollar gewonnen werden konnten. Es war alles sehr spannend, und das Beste daran war die Idee, einen Wettbewerb auf die n-te Ebene zu bringen.

Und das Ganze geschah über Facebook Live, bis hin zu einem angesagten Superbowl-TV-Spot am Spieltag.

#PuberTe

Ein weiterer Hashtag, in einem Jahr, das voller wichtiger Bewegungen und Menschen war, die sich zu ihren Problemen bekennen. Bei diesem ging es jedoch nur um den Hurrikan in Puerto Rico und eine Menge Prominenter, die Fotos ihrer Pubertätsjahre posten (unangenehm und peinlich für uns alle), um Geld für die Hilfsmaßnahmen zu sammeln.

Es hat viel Spaß gemacht, und es war einfach. Die Kampagne war ein klarer Beweis dafür, dass, wenn eine Idee bei Menschen ankommt, sie fliegen wird, und wenn man Glück hat, wird sie auch Menschen helfen.

Taco-Bell

Riesiger Fast-Food-Riese in den USA, und auch eine Marke, die nicht wirklich etwas anderes tun muss, als cool zu sein. Aber es beschloss, ein wenig weiter zu gehen und führte eine Snapchat-Kampagne (ja, Marken nutzen sie) rund um den Cinco De Mayo-Feiertag durch. Die Kampagne produzierte einen Filter, der es einem Benutzer tatsächlich ermöglichte, ein Taco zu werden, indem er einen Taco auf seinem Gesicht platzierte.

Wenn es seltsam erscheint, ist es seltsam. Das Ganze ging jedoch auf die Nutzer über, indem die Kampagne nur für einen Tag lief. Wenn es noch nicht eingetreten ist, war diese Entscheidung sehr cool. Warum? Denn Snapchat ist bekannt als temporäre, flüchtige Plattform. Die eintägige Sache hat sich gelohnt.

Es wurde zum meistgesehenen Snapchat-Objektiv aller Zeiten, mit 224 Millionen Ansichten an diesem Tag.

Warum waren dies also die effektivsten Social Media Kampagnen?
Zuerst einmal haben sie funktioniert. Ein Marketingziel (außer vielleicht dem bloßen Zufall der Arbeit von KFC) wurde festgelegt, ein Team oder eine Einzelperson lief mit ihm, und das Ergebnis wurde erreicht. Auch die Kampagne #Realstagram hatte das Ziel, das Bewusstsein zu schärfen.

Sie waren auch deshalb effektiv, weil sie einfach einen Aspekt der Social Media großgeschrieben haben, der eine gewisse Menge an Know-how zeigte. Die Macht von Hashtags zu kennen und wie man sie mit einem Publikum verwendet, ist intelligent. Zu verstehen, wie ein Objektiv ein sofortiges Summen erzeugen kann, zeigt ein großes Verständnis für Social Media. Somit ist Taco-Bell ein sehr gutes Beispiel für soziale Medien Marketing.

Uber. Und Singapur.

Uber hatte kein tolles Jahr, seien wir ehrlich. Aber sie sind gut in der Missionssache. Und 2017 gelang es ihnen, ihrem Ziel, die Verkehrsüberlastung in Singapur zu reduzieren, einen großen Schritt näher zu kommen.

In Singapur gibt es einen Trend, der als „the chope“ bekannt ist, bei dem Menschen Sitze für den Transport reservieren, indem sie ein Gewebepaket an der gewünschten Stelle lassen.

Uber platzierte ein riesiges Gewebepaket.

Die Woche der digitalen Transformation: Alexa geht in die Kirche, 2019 Trends & hybride

Willkommen bei Mediaart-Jena: eine Zusammenfassung aller aktuellen Entwicklungen, Forschungen und Ideen aus dem Bereich der digitalen Transformation der letzten Woche.

Wusstest du diese Woche, dass du mit deinem Amazon Echo beten kannst? Die digitalen Transformationsbemühungen der Church of England haben mehrere Nominierungen für Auszeichnungen erhalten – darunter eine für ihre Alexa Skill, die es Amazon Echo-Anwendern ermöglicht, ihren Geräten Fragen über die Kirche und den Glauben zu stellen sowie Gebete und Gnade zu hören.

Wir haben auch weitere Trends und Prognosen für die digitale Transformation im Jahr 2019, einen Blick darauf, wie der britische Bekleidungshändler N Brown Group die digitale Transformation durchführt, und neue Untersuchungen, die die Leistungsfähigkeit der hybriden Cloud-Integration aufzeigen.

(Und denken Sie daran, am 10. und 11. Oktober auf dem von Econsultancy veranstalteten Festival of Marketing 2018 an der Digital Transformation Stage teilzunehmen, um inspirierende Fallstudien zur digitalen Transformation und Einblicke in Best Practices zu erhalten.

Die preisgekrönte Alexa-Fertigkeit der Church of England
Ich betone in diesen Zusammenfassungen oft, dass digitale Störungen Auswirkungen auf jede Art von Unternehmen, in allen Branchen haben. Regierungen, Schulen und Städte bilden da keine Ausnahme – ebenso wenig wie die Church of England.

Es scheint, dass die Kirche eine großartige Arbeit geleistet hat, um mit der Zeit Schritt zu halten – bis hin zur Aufnahme in die engere Wahl in vier Kategorien für die CorpComms Awards 2018, darunter Best Corporate Website für churchofengland.org und Best Use of Digital für ihre Alexa Skill.

Bild auf Twitter anzeigen
Bild auf Twitter anzeigen

Die Kirche von England

@churchofengland
Wir freuen uns, dass wir in 4 Kategorien für #ccawards2018 in die engere Wahl gekommen sind: Beste Corporate Website für http://ChurchofEngland.org; Beste integrierte Kampagne für #LiveLent; Bester Einsatz von Digital für unsere Alexa-Fähigkeit; und der Young Achiever Award für Amaris Cole, Digital Comms Manager.

15:30 Uhr – 25. September 2018
59
19 Leute reden darüber.
Twitter Ads Info und Datenschutz
Ja, die Church of England hat eine Alexa-Fähigkeit – und sie ist ziemlich vielseitig. Die Fertigkeit, die im Mai dieses Jahres eingeführt wurde, ermöglicht es Alexa, das Vaterunser zu rezitieren (traditionelle Version, falls Sie sich fragen), vor dem Essen Gnade zu sprechen, Fragen über kirchliche Persönlichkeiten zu beantworten (wie „Wer ist der Erzbischof von Canterbury?“) und sogar auf tiefe, existentielle Fragen wie „Was bedeutet es, ein Christ zu sein“ zu antworten.

Das C von E hat auch seine Fähigkeiten mit einer Kirche in Ihrer Nähe integriert, einem eigenen Online-Tool zur Kirchensuche, das es Amazon Echo-Besitzern ermöglicht, ihr Gerät zu bitten, ihre nächste Kirche zu finden.

Nach der erfolgreichen Einführung ihrer Alexa-Fertigkeit plant die Church of England, ihre Sprachunterstützung auf Google Home und Apple HomePod Smart Speaker auszuweiten.

Der Erzbischof von York John Sentamu demonstriert die Alexa Skill der Church of England.

Die Alexa-Fertigkeit der Church of England ist nur eines der vielen digitalen Projekte der letzten Jahre. Das C of E begann 2016, die digitale Transformation ernsthaft voranzutreiben, indem es einen Head of Digital, Adrian Harris, einstellte, nachdem es erkannt hatte, dass seine digitale Präsenz und seine Ressourcen bedauerlicherweise hinter den Zeiten zurückblieben.

Im Jahr 2017 gründete sie die Church of England Digital Labs, eine Drehscheibe für digitale Innovation und Entwicklung, die Menschen mit den Fähigkeiten und Ideen zusammenbringt, die der Kirche helfen, digital voranzukommen. Im März kürte sie die Gewinner ihres ersten Wettbewerbs Digital Labs: Unter ihnen war ein Chatbot, der Fragen über die Kirche und den Glauben auf Twitter, Facebook und der Website C of E beantworten sollte.

Bei den Nominierungen in dieser Woche könnte die Kirche einige eigene Auszeichnungen für digitale Innovationen gewinnen. Aber selbst wenn nicht, zeigt die Leistung immer noch, dass jede Organisation – egal wie alt sie ist! – kann eine digitale Transformation durchlaufen.

Die größten Erkenntnisse und Trends in der digitalen Transformation für 2019
Da wir uns dem Ende des Jahres nähern, werden wir sicherlich noch viele weitere dieser Prognoseartikel für 2019 sehen. Die dieswöchige Ausgabe stammt von der Tech-Publikation ZDNet, die eine detaillierte Liste der für das nächste Jahr prognostizierten Trends zusammengestellt hat, unterteilt in Business-Trends und Tech-Trends.

Die Geschäftsprognosen von ZDNet für die digitale Transformation sind im Großen und Ganzen optimistisch und umfassen eine verstärkte Führung der digitalen Transformation durch die CEOs der Unternehmen, eine bessere Integration digitaler Initiativen und die Bewältigung verpasster Gelegenheiten für die Kommunikation mit Führungskräften.

Der Autor Dion Hinchcliffe prognostiziert auch, dass eine Zunahme digitaler Regulierungen wie der GDPR die digitalen Transformationsbemühungen erschweren wird, die von den Unternehmen verlangen, die Regulierung proaktiv anzugehen, um zu verhindern, dass Projekte zurückgehalten werden.

Infografik über digitale Transformationstrends durch ZDNet
Eine Infografik, die vom ZDNet erstellt wurde, um seine Prognosen für den digitalen Transformationstrend für 2019 zusammenzufassen.

Hinchcliffes Vorhersagen für technologische Trends sind eher groß angelegt als spezifisch. Stattdessen o

Wie ich ein UX-Experte wurde

Obwohl die Schlagzeile in der ersten Person liegt, geht es in diesem Artikel (von dem ich hoffe, dass er der Beginn einer neuen Serie sein wird) nicht um mich, sondern um meinen Freund Will Grant, einen angesehenen Anwenderfreund und Produktexperten.

Hier ist ein Bild von Will…. (und hier ist sein Lebenslauf)

wird gewähren
Ich wollte herausfinden, wie man ein User Experience Experte wird, also stellte ich Will einige Fragen, um die Geschichte zu erfahren, wie er zu einer Autorität auf seinem Gebiet wurde.

An welchem Punkt haben Sie bemerkt, dass Sie in UX waren oder auf dem Weg zu einem benutzerzentrierten Designer?
„Ich habe einen Informatikabschluss gemacht und eines der ersten Module war HCI („Human Computer Interaction“) – für mich war es das erste Mal, dass jemand anderes über die Art von Dingen sprach, die mich interessierten.

„Ich begann als Teenager in meinem Schlafzimmer im Haus meiner Eltern Websites zu erstellen, im Rückblick waren sie schrecklich – aber ich war besessen davon, sie so einfach wie möglich zu gestalten, und am Ende vermeide ich viele der Gimmicks der Zeit.

„Schließlich habe ich in den HCI-Vorträgen diese ganze Welt der Benutzerfreundlichkeit, Barrierefreiheit, des benutzerzentrierten Designs entdeckt – Disziplinen innerhalb des Designs, bei denen es mehr darauf ankam, wie die Dinge funktionieren, als wie sie auf der Oberfläche aussehen. Ich fing von da an an, mich zu spezialisieren.“

Wenn Sie 20 Jahre zurückgehen könnten, was würden Sie sich über Ihren Karriereweg sagen?
„Es ist wahrscheinlich ein kleiner Ratschlag, der überhaupt nicht spezifisch für diese Karriere ist: Du hast genauso viel Recht dazu wie jeder andere auch. Ich kämpfe mit dem „Betrügersyndrom“ – wer nicht – es hilft, sich daran zu erinnern, dass die meisten Menschen nicht wirklich wissen, warum oder wie sie in ihre aktuelle Karriere gekommen sind. Es gibt keine besonderen Talente, ein UX-Profi zu sein, man braucht nur Empathie für die Bedürfnisse des Benutzers und ein wenig Objektivität, um aus dem organisatorischen Kontext herauszutreten und an den Benutzer zu denken. Alles andere kannst du lernen.“

Welche Bücher/Websites/Personen haben dir das Beste über deinen Beruf beigebracht?
„Ich werde berechenbar sein und die offensichtlichsten drei zitieren: Donald Norman – The Design of Everyday Things, Jakob Nielsens „Alertbox“-Serie und Steve Krug’s – Lass mich nicht denken. Jede UX-Person hätte sich diese gut durchlesen und zumindest einige von ihnen verinnerlichen sollen.

„Sie werden jetzt als Old-School-Puristen angesehen, aber ihre Kernbotschaften schwingen heute mit – während wir sehen, wie die einfachsten, nützlichsten Consumer-Tech-Produkte gedeihen – und übermäßig komplexe, obskure Bemühungen scheitern.“

Inwieweit können Sie in Ihrem Beruf „lernen durch Tun“? Wie qualifizieren Sie sich?
„Ich denke, UX ist ein Beruf, in dem man wirklich lernen kann, indem man tut. Es gibt einen natürlichen Lernprozess, der in die Methodik des Design-Denkens integriert ist: Wo man mit Anwendern spricht, Prototypen mit ihnen testet und von dort aus iteriert. Allein die gute Arbeit eines UX-Profis wird Sie ziemlich schnell befähigen.

„Es klingt offensichtlich, aber: Benutzen Sie viel Software. Benutzen Sie neue iPhone Apps, neue Android Apps, steigen Sie in die Product Hunt und Beta Liste ein, installieren Sie das neue Betriebssystem und spielen Sie mit ihm, installieren Sie die Top App der Woche – auch wenn Sie sich nicht dafür interessieren, was sie tut – aber weil Sie den Stand der Technik verstehen müssen und neue Interface- und Erlebnistechniken jeden Tag ausprobiert werden“.

Gibt es einen falschen Weg, um ein UX-Spezialist zu werden?
„Wenn man denkt, dass es um die Ästhetik geht, von dort aus und ohne den Rest der Disziplin zu lernen.

„Ja, Produkte müssen gut aussehen – aber das ist jetzt ein „Hygienefaktor“. Es ist eine Selbstverständlichkeit. Bei UX geht es um Planung, Forschung, Wireframes, Reisen und Tests – und viel weniger um das Aussehen.“

Die schönsten Momente?
„Es ist immer toll, einen „Hit“ zu haben und viele Leute zu sehen, die Ihre Produkte benutzen und genießen. Ich habe vor ein paar Jahren einen Launch gemacht und landete den ganzen Tag auf der Titelseite von Hacker News (wie reddit für Nerds) – die Zahlen waren riesig und es war ein schwindliges Gefühl, die gleichzeitigen Benutzer in den 1.000er Jahren bei Analytics zu beobachten. Das Produkt läuft auch heute noch gut.

„Es ist derselbe winzige Treffer an Dopamin, den Sie bekommen, wenn Sie sehen, dass jemand Ihren Instagram-Post gemocht hat, aber um eine Million zugenommen hat. Es verblasst auch ziemlich schnell.

„Und es gab diese Zeit, in der ich eingeladen wurde, die Königin zu treffen – die britische Regierung war sehr daran interessiert, unsere Referenzen für die „Tech City“ zu erhöhen, und als Teil der Mitbegründung von Droplet (einer längst ausgedienten Zahlungs-App) wurde ich zu einem ausgefallenen Treffen im Palast eingeladen. Das war in einer glücklicheren Zeit vor der Pause, aber: Ich habe ein tolles Foto von mir und ihrem Major für meine Mutter.“

Irgendwas zum Anschließen?
„Mein Buch natürlich! Ich verbrachte ein Jahr damit, alle Teile des UX-Wissens, die ich im Laufe der Jahre gesammelt hatte, in ein Buch zu extrahieren. Es ist eine Abkürzung für Designer, um UX-Probleme eigenwillig und zielgerichtet zu lösen. Es heißt 101 UX Principles – A Definitive Design Guide und ist jetzt bei Amazon erhältlich.“

Was ist eigentlich digitales Marketing und auch Möglichkeiten, dies zu nutzen

Was ist eigentlich digitales Marketing und auch Möglichkeiten, dies zu nutzen

Sie müssen auf jeden Fall Tonnen von gelegentlicher Werbung widmen und vermarkten Sie sich selbst und machen Sie Empfehlungen. Im nächsten Kalenderjahr wird Content Advertising eher für nutzergenerierte Inhalte als für fachliche Inhalte anfällig sein. Der Trick für Web-Content-Marketing ist eigentlich, dass das Material für Ihre Leser interessant sein muss und alle Marktpreise anbieten wird.

Es gibt viele Bedürfnisse, Geld in Influencer-Werbung zu platzieren. Dies ist ein Weg, um die Werbung zu erreichen, um Ihren Zielmarkt zu erreichen. Obwohl E-Mail-Werbung sehr zuverlässig ist, können sicherlich nicht alle Startups die wahre Stärke des E-Mail-Marketings nutzen.

Digitales Marketing ist wirklich keine Raketentechnologie. Dies ist unbegrenzt. Wie Sie vielleicht finden, ist digitale Werbung in der Tat ein ebenso großes wie komplexes Thema. Digitale Werbung und Marketing ist eigentlich ein riesiges Thema und du könntest in 30 Stunden kein Held werden! Es ist eigentlich eine Form der Marketingstrategie, bei der die Marketingaktivität über Stationen und auch online verfügbare Systeme erfolgt. Neben klassischem Fernsehen und Radio wird das Internet auch als wichtigstes Marketinginstrument genutzt.

Dies ist eine der am schnellsten wachsenden Industrien, so dass es tatsächlich viel Raum für Entwicklung und Entwicklung gibt. Es ist nur eine der Top 5 wachsenden Branchen aufgrund der Tatsache, dass das Jahr 2009. In einfachen Worten, das ist eigentlich die Förderung von Artikeln, Lösungen oder Markennamen mit elektronischen Werbe-und Marketing-Stationen. Es ist viel anspruchsvoller im Vergleich zu den traditionellen Arten von Werbung und Marketing, da man wirklich unglaublich achtsam sein muss bei der Auswahl der ideale Ansatz für die Produktpalette.

When you receive your personal digital marketing and promotional weblog, you can set yourself up and attract more attention than others in your organization when talking to an influencer or potential business. The perfect advertising and marketing influencers are indeed people who communicate and expose themselves to people.

Bitte folgen Sie und mögen Sie uns

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://mediaart-jena.de">
Twitter

kürzliche Posts

Veranstaltungen

Dezember 2018
MDMDFSS
« Nov  
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31